Buddhistisches Retreatzentrum Torretta
italiano   english   deutsch

Retreat in Torretta

Arten des Retreats
Offene Retreats, geleitet durch erfahrene Personen, und geschlossene Retreats. Die Organisation des Retreats erfolgt durch die Gruppe, die auch die erfahrene Person (z. B. Reiselehrer) stellt. Geschlossene Retreats sind nur bei Personen möglich, die bereits entsprechende Retreaterfahrungen haben.

Retreatdauer
Maximale Länge für geschlossene Retreats in Torretta sind auf 1 Woche begrenzt. Allerdings sind Arbeitseinsätze in Verbindung mit Meditation auch länger möglich.

Anmeldung
Eine Anmeldung für Gäste und Retreats ist immer erforderlich!
Anfragen sollten rechtzeitig, mindestens aber 4 Wochen vorher erfolgen.

Unterkunft
Die Unterbringung der Retreatteilnehmer wird im Allgemeinen individuell geregelt. Für Gäste, die nicht an Retreats teilnehmen, gibt es ein großes Angebot günstiger Ferienwohnungen in der näheren Umgebung. Der abendlichen Meditation können sie dann am Platz beiwohnen.

Räumlichkeiten
Es gibt einen kleinen beheizbaren Meditationsraum, einen nicht beheizbaren Pavillon mit Holzfußboden, eine Holzhütte für geschlossene Retreats,einen Wohnwagen für max. 4 Personen, sowie Meditationsplätze unter freiem Himmel.
Eine Außentoilette mit Waschmöglichkeit und Solardusche sowie eine Außenküche sind vorhanden bzw. in Bau.

Was soll man mitbringen
Mitzubringen sind: Meditationskissen und Unterlagen sowie Matten, wenn im Freien meditiert werden soll, sowie Taschenlampen mit neuer Batterie.
Feste Wanderschuhe und Regenbekleidung sowie Badesachen sind auch sinnvoll.
Bitte nicht mitbringen: Elektrogeräte, die viel Strom verbrauchen, wie z. B. Föhn oder Warmwassererhitzer, denn es steht nur Solarstrom zur Verfügung!

Buddhisten von Ort
Es gibt einen ständigen deutschen Bewohner (mehrsprachig) namens Dieter. Außerdem wohnen in unmittelbarer Nachbarschaft buddhistische Freunde.

Internet
Internet und WLAN sind vorhanden.

Sonstiges
Eine gewisse körperliche Fitness sowie Trittsicherheit sind auf unseren alten Steinterrassen sehr von Vorteil. Der Platz ist aus Sicherheitsgründen für Kleinkinder nicht geeignet.